Polnisch EnglischFranzösisch
obraz
  • STARTSEITE
  • GALERIE
  • INDIVIDUELLE AUSSTELLUNGEN
  • GRUPPEN- AUSSTELLUNGEN
  • AUSSTELLUNG
    "Dia-Logue"
  • "Herbstsalon"
    Grand Palais
    Paris 2008
  • Galerie auf der Website des Verbandes Polnischer Bildender Künstler

    PUBLIKATIONEN

    Małgorzata Buczek - Śledzińska

    Kraków
    tel. +48/12/634 11 56
    mbuczeks@neostrada.pl


    Frau Małgorzata Buczek - Śledzińska

    wurde in Krakau (Kraków), Polen, geboren. Von 1976 bis 1981 studierte sie an der Krakauer Akademie der Bildenden Künste (Akademia Sztuk Pięknych w Krakowie), an der Fakultät für Malerei. Ihr Diplom für Malerei erwarb sie im Atelier von Prof. Tadeusz Brzozowski, und ihr Diplom für Unikatgewebe im Atelier von Prof. Stefan Gałkowski.
    Seit 1980 nahm sie an über 200 Gruppenausstellungen in Polen und im Ausland teil. Seit 1990 erschafft und präsentiert sie Objekte aus ihrem eigenen handgeschöpften Büttenpapier, dessen Herstellungstechnologie sie 1990 in Mexiko erlernte. Ihre Kunstwerke: Gemäldezyklen, Textilkunstwerke, Zeichnungen, Objekte aus ihrem eigenen handgeschöpften Büttenpapier präsentierte sie auf 40 individuellen Ausstellungen und Gruppenausstellungen in: Polen, Deutschland, Frankreich, Spanien, den Niederlanden, Belgien, Schweiz, Italien, Dänemark, England, Israel, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Russland, Tschechien, sowie auch in Ungarn und Kuba.
    Zweimal erhielt sie das Staatsstipendium des Polnischen Ministeriums für Kultur und Kunst. Sie ist Trägerin vieler Preise und Auszeichnungen.
    Sie nahm an vielen internationalen Wettbewerbsausstellungen teil, wo die Künstler ihre selbstgeschaffenen - d.h. gewebten - Unikat-Textilkunstwerke präsentierten.

    Ihre Kunstwerke aus dem Bereich der Malerei und Textilkunst befinden sich in den Sammlungen folgender Institutionen:
    Zentralmuseum für Textilfachkunde łódź, Polen,
    Museum der Stadt Gorzów Wielkopolski Polen,
    Rufino Tamayo Museum (Mexiko D.F.),
    Kulturzentrum in Pinedy de Mar Spanien,
    Gesellschaft der Freunde der Bildenden Künste, Krakau, Polen,
    Helcels-Wohlfahrtshaus, Krakau, Polen,
    Lally-en-Val Schloss, Frankreich,
    Zentrum für Kunstausstellungen, Olkusz, Polen,
    Handwerkmuseum, Krosno, Polen,
    "Soleil de l'Est" Gesellschaft, Frankreich,
    Kapelle in Skomielna, Polen,
    Kapuzinermönche aus Krakau, Krakau, Polen,
    Museum der Akademie der Bildenden Künste, Krakau, Polen,
    Museum des Botanischen Gartens der Jagiellonen Universität Krakau, Polen,
    Private Sammlungen in Polen und im Ausland.


    Preise:

    • 2000 - der GRAND PRIX auf der 1. Internationalem Biennale des Kunstleinegewebes, Krosno (Handwerksmuseum), Polen
    • 1995 - der GRAND PRIX für den Gobelin unter dem Titel "Rysunek" ("Zeichnung") - auf der 20. Internationalen Postpleinairausstellung des Kunstgewebes, "WT-Kowary'94", Polen,
    • 2001 - der zweite Preis für das Werk aus Papier und Stylon unter dem Titel "Tierra Mexicana" auf der der 21. Postpleinairausstellung des Kunstgewebes ART-STILON Gorzów - Lubniewice 1999, Büro für Kunstausstellungen, Gorzów Wielkopolski, Polen,
    • 1996 - der zweite Preis für den Gobelin unter dem Titel "Impresja Druku" ("Impression des Drucks"), Postpleinairausstellung ART-STILON'95, Büro für Kunstausstellungen, Gorzów Wielkopolski, Polen,
    • 1993 - der zweite Preis für die Applikation unter dem Titel "Płaszczyzny i Przestrzenie" ("Ebenen und Räume"), Postpleinairausstellung, ART-STILON 1992, Polen.


    Letzte änderung: 30. Januar 2010

    Sie sind die/der 2956. Besucherin/Besucher
    auf meiner Homepage.